Angebote zu "Spätburgunder" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Rings Steinacker Spätburgunder Erste Lage 2018 ...
Topseller
32,83 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Beim Rings Steinacker Spätburgunder Erste Lage überzeugt bereits die Nase mit einem herrlichen Duft nach feiner Lakritze, Zimt, etwas Kirsche und zarten Noten nach kühlem Rauch sowie charmanten Röstaromen. Ein Hauch von Mokka schwingt mit und komplettiert das anregende Bukett. Am Gaumen überzeugt der Steinacker Spätburgunder mit einnehmendem Charakter, einer feinen Würze, schlankem Körper und dennoch richtig viel Power. Eine Spur von Granatapfel tänzelt über die Zunge und wird dabei von einer feinen Tannin-Struktur begleitet. Das Finale ist lang und zeigt im Nachhall nochmal eine wahre Fülle an roten Früchten. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Holger Koch Kaiserstuhl Spätburgunder 2018
9,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Verkostungsnotizen von 2016: Holger Kochs Weine sind beinahe als „un-badisch“ zu bezeichnen. So feingliedrig und sensibel fallen die Gewächse im Süden Deutschlands nur selten aus – ist Baden doch das einzige deutsche Weinbaugebiet, das der wärmeren Weinbauzone B angehört. Feine kirschige, aber vornehm zurückhaltende Nase mit sehr dezent steinig-würzigen Anklängen. Am Gaumen dann eine glasklare Frucht mit frischer Säure und feinem Gerbstoffgerüst. Trinkig, seidig, kühl. Yook vom vinocentral-Team, Mai 2017   Holger Koch mag die leisen Töne im Spätburgunder, weder rockt es im Glas, noch wird hier ein Symphonieorchester aufgefahren. Subtil, filigran und fein ausbalanciert wie ein Miles-Davis-Album gestaltet er seine Weine. Der Spätburgunder hat zurückhaltende und doch nachhaltige Aromen von Sauerkirsche und Cassis, im Anschluss gesellen sich Nelke, Zimt und weißer Tabak dazu. Er bleibt samtig, seiden stehen und lässt leicht die Herkunft von Vulkangestein und Lössboden durchklingen. Ein anspruchsvolles Aromen-Konzert. Robert Frey vom vinocentral-Team, April 2017

Anbieter: Locamo
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Hammel & Cie Spätburgunder Kleinkarlbacher Herr...
Aktuell
25,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Hammel & Cie Spätburgunder Kleinkarlbacher Herrenberg trocken beehrt Ihr Glas mit einem einnehmenden Duft nach vollreifen Kirschen, Him- und Johannisbeeren, untermalt von etwas Kakao, Zimt, Nelken, Veilchen und Mandel. Mit der Zeit sind auch zarte Noten von Rauch, Zedernholz und Tabak spürbar. Sehr fleischig, samtig weich und mit saftiger Frucht geht es am Gaumen weiter. Dieser Einzellagen-Spätburgunder überzeugt mit enormer Tiefe, großer Eleganz und einer ausgezeichneten Vielschichtigkeit. Seine feine Würze und der schier unendliche Nachhall machen diesen Roten zum perfekten Genusserlebnis. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
2018 Franz Keller Oberbergener Bassgeige Spätbu...
15,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Mit seinem komplexen, beerigen und würzig-mineralischen Duft demonstriert der Franz Keller Oberbergener Bassgeige Spätburgunder die betörende Stilistik der Kellerschen Rotweine. Seine saftig-reife Frucht von Pflaumen und Schwarzkirschen ist mit verführerischen Noten von Nelke, Zimt und edlem Tabak verwoben. Gut eingebundene Tannine verleihen dem Spätburgunder aus berühmter Lage eine wunderbare Struktur und einen traumhaft zarten Abgang.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Hut Ab! Dornfelder-Spätburgunder Deutschland 1 ...
Empfehlung
7,15 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die milde Cuvée Hut ab! Dornfelder-Spätburgunder Deutschland trocken bietet ein großzügiges Zusammenspiel der Aromen von schwarzen Kirschen, Brombeeren, ein Hauch Zimt und Schokolade. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Spätburgunder trocken "Fass 3",  Zeller Abtsberg
6,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Deutscher Rotwein von 2015, aus der Region: Baden. Grundpreis: 9.27 € / 1 l. Rebsorte: Spätburgunder. Verzehrempfehlung: kräftige Speisen. Empfohlene Trinktemperatur: 16°-18°C. Alkoholgehalt: 13,0%. Säuregehalt: 4,5 g/l. Restsüße: 6,4 g/l. Der Wein aus Fass 3 bezaubert uns mit seinem tiefen, verlockenden Duft nach Pflaume und Zimt. Am Gaumen eine strahlend klare Frucht. Die Spätburgunder der Winzer vom Abtsberg brillieren mit ihrer Finesse, Eleganz und ausgeprägten Mineralität.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Korrell Spätburgunder 2018 - Rotwein, Deutschla...
Empfehlung
10,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Korrell Spätburgunder trocken ist von dichter roter Farbe und zeigt leicht violette Reflexe im Glas. Im Bukett entfalten sich feine Aromen von Schwarzkirsche, würzigem Zimt, dezentem Tabak und Vanille. Am Gaumen gefällt die elegante Fruchtsäure und die kraftvollen Tannine, die dem Spätburgunder Finesse und Eleganz verleiht. Er ist elegant und kraftvoll, mit großem Ausdruck und Aromatik. Der vollmundige und weiche Abgang bleibt lange im Mund haften und lädt zum Träumen ein. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Schweigen Pinot Noir trocken - 2016 - Friedrich...
22,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Wer die großen Spätburgunder von Friedrich Becker kennt, weiß genau, dass spätestens auf Ortswein-Niveau das ganz große Weinkino beginnt. Der aus der Ortslage des Heimatdörfchens Schweigen kommende Spätburgunder stammt von besonders kalkhaltigen Böden und wird bereits im Weinberg per Hand streng selektioniert. Diese hochwertigen Trauben bringen so viel Vielschichtigkeit und Frische mit, dass sie sich bestens für den Ausbau im Holz eignen. Und hierauf versteht sich Friedrich Becker besonders gut. Geduldige 18 Monate verbringt der Spätburgunder Schweigen in französischen und deutschen Eichenholzfässern. Immer mit dem Ziel den aromatischen Einfluss dezent zu halten und stattdessen dem Wein mehr Komplexität, Struktur, Eleganz und Langlebigkeit mit auf den Weg zu geben. Mit Erfolg, denn dieser Ortswein läuft erst nach 10 Jahren zu richtiger Topform auf – auch wenn er bereits nach fünf Jahren einen sensationellen Rotweingenuss darstellt. Dass wir mit diesem Wein noch nicht auf Erste Lage oder Grosses Gewächs Niveau unterwegs sind ist eigentlich unglaublich und zeigt die wahre Größe der Arbeit von Friedrich Becker und seinem Junior. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Ein helles Rubinrot mit einem dunklen Kern zeigt sich im Glas. Der Duft verströmt Gewürz- und Kräuternoten, wird aber vor allem von dem Aroma reifer Kirschen, roter Johannisbeeren und Brombeeren geprägt. Auch eine mineralische, steinige Komponente zeigt sich. Insgesamt wirkt die Nase sehr reichhaltig und vielschichtig. Am Gaumen mit einer beeindruckenden Kombination aus Struktur und feinster Eleganz. Der Säureeindruck lässt den Spätburgunder zu keinem Zeitpunkt schwer wirken. Im Gegenteil: die vitale Kraft des Weines wirkt im Abgang lange und belebend nach. Was Kritiker zu dem Wein sagen 91 Punkte von Falstaff „Sauerkirsche, Kräuterwürze, etwas Zimt und Pflaume – ein ungemein saftiger, straffer Spätburgunder mit präsenter Säure und Gerbstoffen, die langsam mürbe werden. Kompakter Körper mit genug Power, um kräftiges Fleisch zu begleiten. Reifepotential“.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Hammel & Cie Spätburgunder Kleinkarlbacher Herr...
Beliebt
25,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Hammel & Cie Spätburgunder Kleinkarlbacher Herrenberg trocken beehrt Ihr Glas mit einem einnehmenden Duft nach vollreifen Kirschen, Him- und Johannisbeeren, untermalt von etwas Kakao, Zimt, Nelken, Veilchen und Mandel. Mit der Zeit sind auch zarte Noten von Rauch, Zedernholz und Tabak spürbar. Sehr fleischig, samtig weich und mit saftiger Frucht geht es am Gaumen weiter. Dieser Einzellagen-Spätburgunder überzeugt mit enormer Tiefe, großer Eleganz und einer ausgezeichneten Vielschichtigkeit. Seine feine Würze und der schier unendliche Nachhall machen diesen Roten zum perfekten Genusserlebnis. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Meyer-Näkel Rotwein us de la meng 2018
12,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diese Cuvée aus Spätburgunder, Dornfelder und Frühburgunder funkelt betörend tiefrot im Glas. Ein satter Duft nach Pflaumen, Heidelbeeren und Brombeeren steigt impulsant in die Nase. Am Gaumen präsentieren sich diese Früchte gepaart mit Gewürzen wie Nelke, Zimt und Lorbeer. Ein Hauch von Zartbitterschokolade und leichte Tannine runden diesen Rotwein mit einer wundervollen Frucht gekonnt ab.

Anbieter: ebrosia Weinshop
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Dr. Wettstein Siener Spätburgunder Spätlese 201...
Topseller
8,74 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Dr. Wettstein Siener Spätburgunder Spätlese trocken zeigt ein helles Rubinrot im Glas. Verführerische Aromen von süßen Himbeeren und vollreifen Erdbeeren, sind mit feinen Zimt- und Holznoten, an der Nase wahrnehmbar. Vollmundig, kraftvoll und abgerundet erlebt man diesen Spätburgunder am Gaumen. Weiche Tannine ergeben ein harmonisches Mundgefühl und einen köstlichen Nachhall. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Schweigen Pinot Noir trocken - 2016 - Friedrich...
22,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Wer die großen Spätburgunder von Friedrich Becker kennt, weiß genau, dass spätestens auf Ortswein-Niveau das ganz große Weinkino beginnt. Der aus der Ortslage des Heimatdörfchens Schweigen kommende Spätburgunder stammt von besonders kalkhaltigen Böden und wird bereits im Weinberg per Hand streng selektioniert. Diese hochwertigen Trauben bringen so viel Vielschichtigkeit und Frische mit, dass sie sich bestens für den Ausbau im Holz eignen. Und hierauf versteht sich Friedrich Becker besonders gut. Geduldige 18 Monate verbringt der Spätburgunder Schweigen in französischen und deutschen Eichenholzfässern. Immer mit dem Ziel den aromatischen Einfluss dezent zu halten und stattdessen dem Wein mehr Komplexität, Struktur, Eleganz und Langlebigkeit mit auf den Weg zu geben. Mit Erfolg, denn dieser Ortswein läuft erst nach 10 Jahren zu richtiger Topform auf – auch wenn er bereits nach fünf Jahren einen sensationellen Rotweingenuss darstellt. Dass wir mit diesem Wein noch nicht auf Erste Lage oder Grosses Gewächs Niveau unterwegs sind ist eigentlich unglaublich und zeigt die wahre Größe der Arbeit von Friedrich Becker und seinem Junior. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Ein helles Rubinrot mit einem dunklen Kern zeigt sich im Glas. Der Duft verströmt Gewürz- und Kräuternoten, wird aber vor allem von dem Aroma reifer Kirschen, roter Johannisbeeren und Brombeeren geprägt. Auch eine mineralische, steinige Komponente zeigt sich. Insgesamt wirkt die Nase sehr reichhaltig und vielschichtig. Am Gaumen mit einer beeindruckenden Kombination aus Struktur und feinster Eleganz. Der Säureeindruck lässt den Spätburgunder zu keinem Zeitpunkt schwer wirken. Im Gegenteil: die vitale Kraft des Weines wirkt im Abgang lange und belebend nach. Was Kritiker zu dem Wein sagen 91 Punkte von Falstaff „Sauerkirsche, Kräuterwürze, etwas Zimt und Pflaume – ein ungemein saftiger, straffer Spätburgunder mit präsenter Säure und Gerbstoffen, die langsam mürbe werden. Kompakter Körper mit genug Power, um kräftiges Fleisch zu begleiten. Reifepotential“.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Us de la Meng trocken - 2018 - Meyer-Näkel - De...
11,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Bereits die saloppe Namensgebung signalisiert, dieser Rotwein setzt auf unkomplizierten Spaß. Die Cuvée besteht zum Großteil aus Spätburgunder und erhält ihren eigenen Akzent durch etwas Frühburgunder und Dornfelder. Die erste Auflage des Weines geht tatsächlich auf eine spontan und intuitiv kreierte Cuvée von Werner Näkel zurück. Es war seine Antwort auf die Frage, ob er nicht einen tollen Rotwein für eine Party hätte. Da Näkel die Cuvée quasi aus der Hand schüttelte, stand der Name schnell fest: Us de la meng. Dabei handelt es sich um eine Verballhornung des französischen Wortes für Hand, la main. Die Redensart stammt aus der Zeit, als die Franzosen die linke Rheinseite besetzt hielten. Doch locker und leicht ist nur der Name, nicht aber die Herstellung des Weines. Schonende Verarbeitung der Trauben, eine bewusst kürzer gehaltene Maischestandzeit, biologischer Säureabbau sowie die Reife im großen Holzfass lassen einen sehr zugänglichen Rotwein entstehen. Gerade wegen des unkomplizierten Auftretens und des wunderbaren Trinkflusses ein echtes Schmuckstück von der Ahr. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Im Glas funkelt der Us de la meng in einem mittleren Purpurrot. An der Nase stellen sich sofort Aromen von dunklen Früchten, von Blaubeere und Pflaumen ein. Ebenso präsent sind würzige Noten, die an Nelke und Zimt erinnern. Am Gaumen gewinnen die Fruchtaromen an Fülle und Saftigkeit. Die Würztöne spielen durchgehend die Begleitmelodie. Die Tannine geben dem Wein Struktur und Länge. Auch als Essensbegleiter zu kräftigeren Speisen zu empfehlen.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot
Us de la Meng trocken - 2018 - Meyer-Näkel - De...
11,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Bereits die saloppe Namensgebung signalisiert, dieser Rotwein setzt auf unkomplizierten Spaß. Die Cuvée besteht zum Großteil aus Spätburgunder und erhält ihren eigenen Akzent durch etwas Frühburgunder und Dornfelder. Die erste Auflage des Weines geht tatsächlich auf eine spontan und intuitiv kreierte Cuvée von Werner Näkel zurück. Es war seine Antwort auf die Frage, ob er nicht einen tollen Rotwein für eine Party hätte. Da Näkel die Cuvée quasi aus der Hand schüttelte, stand der Name schnell fest: Us de la meng. Dabei handelt es sich um eine Verballhornung des französischen Wortes für Hand, la main. Die Redensart stammt aus der Zeit, als die Franzosen die linke Rheinseite besetzt hielten. Doch locker und leicht ist nur der Name, nicht aber die Herstellung des Weines. Schonende Verarbeitung der Trauben, eine bewusst kürzer gehaltene Maischestandzeit, biologischer Säureabbau sowie die Reife im großen Holzfass lassen einen sehr zugänglichen Rotwein entstehen. Gerade wegen des unkomplizierten Auftretens und des wunderbaren Trinkflusses ein echtes Schmuckstück von der Ahr. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Im Glas funkelt der Us de la meng in einem mittleren Purpurrot. An der Nase stellen sich sofort Aromen von dunklen Früchten, von Blaubeere und Pflaumen ein. Ebenso präsent sind würzige Noten, die an Nelke und Zimt erinnern. Am Gaumen gewinnen die Fruchtaromen an Fülle und Saftigkeit. Die Würztöne spielen durchgehend die Begleitmelodie. Die Tannine geben dem Wein Struktur und Länge. Auch als Essensbegleiter zu kräftigeren Speisen zu empfehlen.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 27.01.2021
Zum Angebot